NACHHALTIGKEIT BEGINNT AM MFP

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen zeigt sich im Detail

April 2022
#Nachhaltigkeit #Drucker #Innovation #Flexibilität

Etwa bei der neuen Generation der Multifunktionsprinter (MFPs) von TA Triumph-Adler.

Wir haben nur diese eine Erde, also müssen wir sie als lebenswerte Welt erhalten. Was so selbstverständlich klingt, ist schwierig umzusetzen. Wir Menschen tun uns schwer, unseren Verbrauch an Ressourcen zu zügeln – auch wenn wir wissen, dass der Klimawandel nur so zu bremsen ist. Zum Glück sind es neben den grossen auch die vielen kleinen Schritte, die uns dem Ziel – einer lebenswerten Welt – näherbringen. Dafür engagiert sich TA Triumph-Adler.

Der wichtigste Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften, den TA Triumph-Adler leistet, ist das Angebot an seine Kunden zum klimaneutralen Drucken.

Energie sparen mit MFPs von TA Triumph-Adler
Ebenso wichtig ist es für TA Triumph-Adler, den pfleglichen Umgang mit Ressourcen bei der Entwicklung neuer Multifunktionsprinter, kurz MFPs, umzusetzen. Das zeigt sich beispielsweise bei der Tonertechnologie, die bei der neuen MFP-Generation eingesetzt wird. Das Heizelement muss nur noch auf 120°C aufgewärmt werden, also 20°C weniger als zuvor. Die neue Technologie sorgt zugleich dafür, dass der Toner – übrigens bei höherer Leistung! – seltener ausgetauscht werden muss. Damit erhöht sich auch die Lebensdauer der Tonerkartuschen von TA Triumph-Adler, die dank ihrer Keramikbauteile sowieso branchenweit die langlebigsten Kartuschen sind.

Es liegt nicht nur an der neuen Tonertechnologie, dass die neuen MFPs weniger Energie verbrauchen. An vielen kleinen Stellschrauben ist gedreht worden, sodass die neue Generation den typischen Energieverbrauch (TEC-Wert) je nach Modell zwischen 6 und 10,5% nach unten optimiert.

Was die neue MFP-Generation von TA Triumph-Adler alles kann, zeigt dieses Video anschaulich.

MFP ganzheitlich sehen – und weiterentwickeln
Die Speed Lizenz ist ein neues Angebot, das ebenfalls auf die Nachhaltigkeit einzahlt. Mittels dieser Softwarelizenz können die Modelle 4008ci, 2508ci und 5058i auf eine höhere Geschwindigkeit hochgejazzt werden.

In diesem neuen Angebot wird das Selbstverständnis von TA Triumph-Adler sichtbar: über das Gerät hinaus das gesamte „Digital Office“ im Blick zu haben. Beispielsweise, weil beim Multifunktionsgerät neben dem Drucken und Kopieren das Scannen mindestens ebenso wichtig wird. Denn wenn Papier- in digitale Dokumente verwandelt und direkt in den richtigen Ordnern abgelegt werden, sind digitale Workflows möglich. Der MFP wird zum Möglichmacher digitaler Prozesse. Um diese Abläufe so bequem wie möglich zu gestalten, steigert TA Triumph-Adler für seine Geräte sowohl Leistungen und Sicherheit als auch die Usability, also die Bedienerfreundlichkeit. Allerdings können nicht sämtliche Innovationen bei allen Modellen gleichzeitig umgesetzt werden können. Die hier geschilderten Features greifen vorerst bei sämtlichen MFPs, die sowohl DIN-A4- als auch DIN-A3-tauglich sind. Das sind die Modelle 2508ci, 3508ci, 4008ci, 5008ci, 6008ci und 7008ci sowie 5058i, 6058i und 7058i. Die anderen Produktfamilien werden so schnell wie möglich folgen.